NEAR EARTH ORBIT - End Of All Existence (reworked 2020)

Auf Lager

11,90 €
5,95


"Alles Vergangene ist irreal, alles Zukünftige ist irreal, alles Vorstellbare, Abwesende, Mentale... ist irreal... letztlich ist nur der gegenwärtige Moment der physischen Effizienz wirklich." 16.03.2034, 1:00 Uhr CET.

 

"End Of All Existence" ist kein Album über irgendeine Art von Prophezeiung, sondern eine digitale Radiopodcast-Sendung aus der Zukunft, die eine unvermeidliche Wahrheit über eine bald eintreffende Apokalypse mit dem Datum 16. März 2034 überträgt.

 

Wissenschaftler stehen vor einem kosmischen Rätsel. Ein mysteriöses außerirdisches Radiosignal aus dem Weltall wurde erfasst. Das Signal oder der Radioblitz wurde am 15. Mai 2033 entdeckt, wird aber erst jetzt von der SETI-Stiftung gemeldet. Der Blitz wurde innerhalb von 10 Sekunden nach seinem Auftreten identifiziert und das Signal wird durch seine kontinuierliche Wiederholung definiert. Die Ursache und Herkunft dieser mysteriösen Signale sind unbekannt, aber es scheint klar zu sein, dass etwas aus Milliarden von Lichtjahren Entfernung versucht mit uns in Kontakt zu treten... und diejenigen, die uns kontaktieren... sind wir selbst.

 

Entschlüsselungsexperten aus aller Welt haben versucht, diese Signale zu interpretieren. Sie waren in binärem Code geschrieben und erschienen als Anweisungen für eine einfache Web-Schnittstelle (www.N-E-O.org), auf der weitere Informationen geladen werden konnten. Diese Codes enthielten Koordinaten und Nachrichten von den Bewohnern der Erde, die mit einfachsten technischen Mitteln Warnungen aufzeichneten um sie in den letzten Stunden ihres Bestehens zu uns zu senden. Diese Nachrichten enthielten Informationen über eine Invasion durch sogenannte Architekten, unseren Urahnen aus der Zukunft, die wir auch Götter oder Gott nannten. Die Vorboten dieser Invasion sind mehrere Asteroiden, deren Koordinaten mit präziser Zeit- und Ortsangabe übermittelt wurden. Desweiteren wurden Orte, die als Zufluchtsstätten dienen können, genannt. Diese schockierenden Nachrichten einer drohenden Katastrophe apokalyptischen Ausmaßes veranlassten die Weltregierung, ihre Planungen für ein interstellares Generationenschiff voranzutreiben. Ziel: Kepler 186F.

 

„Wir haben das Allen Telescope Array (ATA) in Richtung von Kepler 186F ausgerichtet, dem ersten validierten erdähnlichen Planeten, der einen entfernten Stern in der habitablen Zone umkreist, und haben nach Anzeichen für Technologie in Radiosignalen 490 Lichtjahre von der Erde entfernt gelauscht.“

 

Nachricht eins: „Wir können nicht sicher sein, ob dieses Signal jemals das frühe 21. Jahrhundert erreicht. Wenn diese Frequenz sie erreicht, sind wir alle tot. Bitte informieren Sie Politiker und Entscheidungsträger über die kommende Bedrohung, um die Zukunft zu ändern. Andernfalls wird keine Zivilisation mehr übrig sein!“

End Of All Existence ist ein audiovisuelles Kunstwerk, ein imaginärer Film, der in Klang umgewandelt wurde. Nicht nur das Album selbst, sondern auch die begleitende Website (www.N-E-O.org) die verschiedenen Übertragungscodes aus allen Ecken der Erde zeigt, bieten zusammen mit dem Score das ultimative Erlebnis vom Ende einer Zivilisation, wie wir sie kennen. Alles wurde in einem faszinierenden Stil komponiert und gestaltet, der eine realistische visuelle und akustische Erfahrung bietet, bei der der Zuhörer das Ende seines Heimatplaneten hautnah miterlebt.

 

„Die Geschichte der Erde endet, die universelle Geschichte hat begonnen. Ich sehe neue Horizonte, manövrieren das Raumschiff um Jupiter herum, gewinnen an Geschwindigkeit und stelle mir vor die Einstein-Rosen-Brücke zu erreichen, die uns in eine andere Dimension - 490 Lichtjahre von der Erde entfernt - katapultiert. Ich spüre einen Hauch von Göttlichkeit. Wir alle sind eins, ein mächtiger Gott.“

 

www.N-E-O.org

 

Digi Book Sleeve (CD)

Veröffentlichungsdatum: 08.05.2015 (reworked 04.2020)

 

Diese Kategorie durchsuchen: N.E.O.